2010: 16/7 8/9 22/9 18/11 2011: 28/1 28/2 1/5 7/9 2013: 27/1 27/5

Die Dart


Die Dart ist in vieler Hinsicht ein Underdog. Für einige puritanische Morinisti ist sie keine "richtige" Morini. Für andere ist sie einfach zu "modern". Für noch weitere ist das Design zu "komisch".

Das Modell kam ja zustande, als die Gebrüder Castiglione 1987 Moto Morini übernahmen. Unter neuen Arbeitgebern hat Lambertini angefangen ein neues Modell und nicht zuletzt einen neuen Motor zu gestalten. Leider haben die Gebrüder Castiglioni gewählt, der Morini-Marke weniger Aufmerksamkeit zuzuteilen und dafür Ducati hervorzuheben, die auch in deren Besitz war. Lambertinis Projekte wurden begraben, und anstelle wurde, ein bisschen "billig", eine neue Morini mit dem Namen Dart hergestellt. In aller Einfachheit wurde Cagivas 125 ccm Zweitakt-Modell Freccia (was auch Pfeil bedeutet) mit dem allmählich betagten 3½-Motor ausgestattet. Dadurch ist alles andere als der Motor tatsächlich aus Cagiva-Teilen, was man deutlich überall am Moped sieht, wo Cagivas Elefanten-Logo in verschiedenen Teilen eingeprägt ist.

Aus diesem Blickwinkel kann man schon verstehen, warum einige finden, dass sie keine richtige Morini ist. Zu denen gehöre ich aber nicht, weil die Charakteristik, trotz des leicht gekauften Konzepts, sehr wohl im Geist Morinis ist, und der Motor liefert selbstverständlich unverkennbare Morini-Charakteristik. Die Dart ist leicht und die Fahreigenschaften wirklich klasse.

Das Design teilt oft Leute in zwei Lager. Und der futuristische Look ist vielleicht auch ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Ich habe aber immer die Maschine sehr schön gefunden. Ich überlegte sogar mir eine Dart zuzulegen, anstelle meiner ersten Morini!
Interessant finde ich es jedoch, dass mehr und mehr von den Kritikern angefangen haben, sich positiv über die Dart zu äußern. Obwohl man altmodische Züge am Moped sieht, finde ich, dass das Design immer noch modern aussieht - und wahrscheinlich deshalb lassen sich viele "bekehren". Abgesehen von den mechanischen Geräuschen des Stösselstangen-Motors ist der Eindruck auch in vieler Weise modern, wenn man die Dart zwischen den Beinen hat.

Dass die Dart ein Underdog ist passt mir gut, und ich bin in der Tat stolzer Eigentümer einer der mehr interessanten Morinis. Wie erwähnt hat sie fantastische Fahreigenschaften, und es ist wirklich ein Vergnügen damit zu fahren. Dass ich sie obendrauf Für einen außerordentlich guten Preis erhalten habe, macht alles noch besser - Darüber kann man viel mehr im Log der Dart lesen.

© Søren Høyer Hansen Willkommen sir1@morinist.dk