2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 C-19 2020

*

Schraubertage

Einladung:

14. Dänisches Morini Treffen


Donnerstag den 20. bis Sonntag den 23. August 2020

Zum vierzehnten Mal möchte ich Euch alle herzlich zum Dänischen Morini Treffen einladen


Und dieses Mal das richtige...

Es sind ja aussergewöhnliche Zeiten, und deshalb auch dieser ungewöhnlichen Zeitpunkt. Wegen verschlossene Grenzen und Versammlungsrestriktionen, habe ich mich ja, wie früher veröffentlicht, gezwungen gefühlt, das Treffen zu vertagen. Da wir uns wieder versammeln dürfen, auch in öffentlicher Regie, und die Grenzen auch einigermassen offen sind, kann ich jetzt endlich einen Termin veröffentlichen.

Wie immer ein bischen über den Hintergrund:
Obwohl das Treffen zu stande kamm, um einen Treffpunkt für dänische Morinisti zu bieten, hat es sich erfreulicherweise zu einem internationalen Treffen für Morini-Aficionada im breitesten Sinne entwickelt.

Das Thema für das Treffen ist immer noch Custom, aber wir haben ja schon, beim Onlinetreffen einen Gewinner in der Kategorie beste Umsetztung des Themas gefunden - und der gewinner ist Martin aus Hamburg. Er hat versprochen mit der Morini aufzutauchen, und wir freuen uns darauf seine New York 1350 zu sehen - sowie hoffentlich auch viele andere Custom-Morinis.

Das Programm:

...sieht auch ein bisschen aussergewöhnlich aus. Da ihr ja (jedenfalls gerade jetzt) mindestens sechs Übernachtungen buchen müsst, habe ich das Programm mit noch einer Aktivität erweitert - also dazu, dass das Treffen ab dieses Jahr offiziell ab Donnerstag Nachmittag anfängt.
Den Termin habe ich gewählt, weil es an diesem Wochenende eigentlich Rømø Motor Festival geben sollte. Da ich weiss, dass mehrere es sich eingeplant hatten, habe ich es passend gefunden, den Termin zu "übernehmen"
Deshalb fängt das Programm auch auf folgender Weise an:

Mittwoch: 


* Wir treffen uns auf Rømø im Laufe des Tages. Ich werde ab Nachmittag da sein
* Ich sorge für die Einrichtung um das Abendessen kochen zu können, damit wir am Strand essen können
* Übernachtung auf eigener Faust (- ich kann aber enthüllen, dass ich am Strand "wild" übernachten werde)

Donnerstag: 


* Gemeinsame Tour von Rømø nach Hygind am Vormittag
* Wir besprechen gemeinsam wie der Tag verlaufen soll
* Ab Nachmittag: das Treffen ist offiziell im Gang
* Eventuell könnte man zu einem wöchentlichen Mopedtreff in Odense fahren - so zwischen 17 und 20 Uhr
* Abendessen je nachdem...
* Der Rest des Abends – aushängen und quatschen ums Feuer

Freitag:


* Frühstück/Mittagessen je nach Praktikalität, Lust und Laune
* 19.00 – Abendessen
* Der Rest des Abends – aushängen und quatschen ums Feuer

Samstag:

* 9:00 – Frühstück
* 10:30 – Abfahrt Ausfahrt
* 12:30 – Mittagsessen
* 16:00 – Heimkehr - Gruppenfoto - Abstimmung
* 19:00 – Abendessen
* 21:00 – Preisverleih
* Der Rest des Abends – aushängen und quatschen ums Feuer

Sonntag:

* 9:00 – Frühstück und Aufbruch

Wer Mittwoch und/oder Donnerstag kommt, wegen Planung, bitte ein paar Tage vorher melden.
Freitag Vormittag habe ich noch einige Aufgaben - unter anderem Route zu markieren - deshalb bitte ich um verständnis, dass alles ein bisschen unstrukturiert verläuft.
Mithilfe würde ich auch dankend annehmen 😉

Teilnehmergebühr ist 65 Euro - am Treffen zu bezahlen

Das Teilnehmergebühr deckt alles am Treffen ausser Benzin!  😉


Die üblichen Verdächtige kennen ja die Auswahl. Grundsätzlich wird Menu und Getränkauswahl die gleiche wie immer werden, aber sollte es Sonderwünsche geben, bitte melden und ich werde versuchen entgegen zu kommen. Sonnst noch Fragen: fragen!


Adresse: Skræppedalsvej 38, Hygind, 5592 Ejby

Wer eine "6-Tage-Buchnungsbestätigung" braucht, bitte eine Woche vorher melden!!!

Werde ich dann zu dir schicken - aber ich hoffe, mit Lockerungen zu der Zeit, wird diese Regelung abfallen


Einfachste Anfahrt: Autobahn E45 über Flensburg, Richtung Kolding, rechts auf die E20 Richtung Odense. Nach Brückenüberquerung, ca. 15 km weiter, Ausfahrt nach Ejby nehmen; immer südlich aus Ejby fahren, Hauptstraße (313) kreuzen und siehe da, Hygind erscheint! Ca. 120 km ab Grenze.
Fähre Bøjden-Fynshav ist eine sehr schöne Alternative. Lohnt sich aber zeit- und kostenmäßig nicht – kostet um die 16 Euro. Andere schöne Alternativen – einfach per E-Mail fragen.)


Übernachtung in eigenem Zelt. Wer anderen Unterkunft sucht, kann sich wegen Hilfe dabei bei mir melden.

Es gibt wie immer ein paar Schlafplätze im Haus und auf dem Dachboden. Bitte Interesse melden, damit ich, wenn nicht schon vergeben, die Plätze reservieren kann.


Checkliste:
* Bargeld (- wer es braucht. Es ist möglich, vor Ort mit Euro zu bezahlen. Geldwechseln ist also nicht unbedingt nötig - VISA "ist groß" in Dänemark. Tankstellen nehmen fast alle Kreditkarten und eine Mehrzahl davon auch Euro. PIN-Code nicht vergessen!)

* Zelt

* Schlafsack


Viele Grüße und gute Fahrt

Søren Høyer Hansen

  Telefon/Handy: +45 60 77 31 44 – sir1@morinist.dk
© Søren Høyer Hansen Willkommen sir1@morinist.dk